10. Symposium Hochleistungssport in Berlin

10. Symposium Hochleistungssport im Olympiastadion.

Auch in diesem Jahr fand das 10. Symposium Hochleistungssport im Olympiastadion in Berlin statt.

Interessante Vorträge wurden dem Publikum geboten. Unter anderem wurde referiert über:

Hochleistungssport, vom Gehirn aus betrachtet: Zwischen Wettbewerb und Zusammenspiel, Sieg und Niederlage von Prof. Dr. Joachim Bauer.

Karierreende ohne Krise – Prof. Dr. Jan Mayery

Endoskopische Achillessehnenoperation – eine Evolution in der operativen Versorgung – Prof. Dr. Hajo Thermann

Achillodynie beim Profisportler – Prof. Dr. Dr. Victor Valderrabano

Handverletzungen im Profisport – Prof. Dr. Andreas Eisenschenk

Konzeption einer systematischen Verletzungsprophylaxe – Prof. Dr. Klaus-Michael Braumann

Das Medical Team im Profisportverein – Aufstellung und Standards – ein kritisches Update – Prof. Dr. Hauke Mommsen

Motivation zur Schmerzmitteleinnahme im Leistungssport – Prof. Dr. Jens Kleinert.

Alles in allem eine schöne und gelungene Veranstaltung. Wir können uns auch schon auf das nächste Jahr freuen.

Folgen Sie uns auf Instagram