Blog

Muskelkrämpfe

Muskelkrämpfe – Drei Möglichkeiten sie zu reduzieren Essen Sie eine Banane und trinken Sie isotonische Getränke. Krämpfe sind das Ergebnis unwillkürlicher Muskelkontraktionen, obwohl niemand genau weiß, was sie verursacht oder warum manche Menschen mehr leiden als andere. Es gibt allerdings ein paar Dinge, die man Patienten immer empfehlen kann. Als erstes bedarf es der regelmäßigen Dehnung des […]

Weiterlesen

Sitzen ist das neue Rauchen

Sitzen ist das neue Rauchen: Warum es schaden kann und was dagegen hilft! Wenn Sie an etwas denken, dass Ihr Leben bedrohen könnte, denken Sie wahrscheinlich nicht an Ihren Stuhl bei der Arbeit. Aber nach Ansicht vieler Forscher ist es eine der größten potenziellen Gefahren für Ihre Gesundheit. Die Forschung zeigt, dass Sie Ihre Chancen […]

Weiterlesen

Schmerzen in der Hüfte

Schmerzen in der Hüfte – Symptome, Ursachen und Behandlung Viele Menschen assoziieren Hüftschmerzen mit einem fortgeschrittenen Lebensalter. Dabei können Schmerzen in der Hüfte auch schon in jüngeren Jahren auftreten. Die Art und Intensität der Beschwerden hängt von ihrer Ursache ab. Als mögliche Auslöser für Hüftprobleme kommen unter anderem Überlastungen bzw. Fehlbelastungen, altersbedingte Verschleißerscheinungen und akute […]

Weiterlesen

Schmargendorf: Eine kurze Reise durch unser Berlin

Schmargendorf: Eine kurze Reise durch unser Berlin Ob bei akuten wie chronischen Schmerzen, zur Förderung oder Wiederherstellung Ihrer Beweglichkeit oder Linderung anderer Beschwerden – in unserer Privatpraxis für Physiotherapie in Schmargendorf sind wir immer für Sie da! Wenn Sie von außerhalb Berlins zur Behandlung zu uns kommen, sollten Sie Ihren Besuch mit einer Erkundungstour durch […]

Weiterlesen

Rektusdiastase – Übungen nach Schwangerschaft und bei Übergewicht

Rektusdiastase – Übungen nach Schwangerschaft und bei Übergewicht Nach einer Schwangerschaft oder bei starkem Übergewicht kann es zu einer krankhaften Abweichung der geraden Bauchmuskeln kommen („Rektusdiastase“). Der Spalt, der durch diese Abweichung entsteht, schließt sich jedoch nach der Geburt oder nach einem großen Gewichtsverlust nur langsam. Eine Operation ist nur sehr selten erforderlich, in den […]

Weiterlesen
Lädt die nächsten Beiträge..