Knieschmerzen entstehen oft plötzlich und im erkennbaren Zusammenhang mit einer Belastung, einem Sturz oder einem Unfall. Bei chronischem Verschleiß ist der Zusammenhang zwischen Ursache und Schmerzen weniger eindeutig. Sie können aber auch durch zu einen geringen Gebrauch des Gelenks und fehlendes Training der entsprechenden Muskulatur entstehen.

Die häufigsten Ursachen:

  • Fehlhaltungen (oft auch durch Pathologien in angrenzenden Strukturen/Gelenken z.B.: Beckenschiefstand, Hallux Valgus, Fersensporn, Schonhaltungen, unausgeglichenes Training, etc...)
  • Traumatisch (Prellungen, Zerrungen, Muskel- und Sehnenabrisse, Meniskusschäden, etc..)
  • Gelenkverschleiß (Gonarthrose, Arthrose)
  • Rheumatoide Gelenkentzündung
  • Sehnenentzündungen
  • Ausstülpungen der hinteren Gelenkkapsel (Bakerzyste)
  • Funktionsstörungen im Hüftgelenk
  • Schleimbeutelentzündungen

Patienten, die sich für das Thema Knieschmerzen interessierten, suchten auch nach: