Fersensporn (Fasciitis plantaris, Plantare Fasciopathie)

Durch Überlastung und Fehlbelastung können kleine Verletzungen am Übergang zwischen Sehne (Plantarsehne) und dem Knochen der Ferse (Kalkaneus) entstehen. Der dadurch ausgelöste Gewebeumbau führt zu einer Verkalkung die schließlich zum Fersensporn führt.

Es kommt zu stechenden und brennenden Schmerzen an der Ferse, die in den Fuß und in den Unterschenkel ausstrahlen.

Fast allen Patienten mit Fersensporn-Beschwerden hilft eine konservative Behandlungen.

Besuchen Sie uns in unserer Privatpraxis für Physiotherapie in Schmargendorf, und lassen Sie sich beraten. Ein Rezept vom Arzt ist dank des Heilpraktiker für Physiotherapie nicht nötig.

Die häufigsten Ursachen:

  • Falsches Schuhwerk
  • Knickfuß
  • Spreizfuß
  • Senkfuß
  • Muskelschwäche
  • Übergewicht
  • Fehlstellungen